MAGAZIN

Toyota Yaris X Bettina Plank

Why Stop on the way to Tokio 2021
Warum sich die österreichische Karate-Europameistern auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio 2021, mit Toyota als Partner, nicht stoppen lässt.

Toyota als offizieller Partner des österreichischen Olympia-Teams in Tokio

Ein verrücktes Jahr 2020 nähert sich langsam dem Ende. Corona war und ist für viele Spitzensportlerinnen eine große Herausforderung im täglichen Trainingsalltag und vor allem in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Tokio. Diese mussten auf 2021 verschoben werden – die Qualifikation ist trotzdem im vollen Gange und nur wenige Möglichkeiten stehen zur Verfügung. Betti Plank ist eine Ausnahmeerscheinung in einer Sportart die viele kennen aber der medial viel zu wenig Beachtung geschenkt wird – Karate! Toyota möchte hier gemeinsam mit den Athletinnen Fahrt aufnehmen und mit Autos den Trainingsalltag erleichtern. Der Toyota Yaris ist also ständiger Begleiter und der Slogan der neuen Kampagne "Why stop?!" in einem verrückten Jahr 2020 allgegenwärtig!

Der Weg …

Im Alter von 9 Jahren habe ich mein erstes Karatetraining beim KC-Götzis in Vorarlberg absolviert. Mein erster Wegbegleiter war mein früher Trainer Dragan Leiler. Im Jahr 2003 gründete Dragan seinen eigenen Verein in Mäder, zu dem ich gemeinsam mit meinen Nachbar-Jungs gewechselt habe. Von 2006 bis 2011 besuchte ich das Sportgymnasium Dornbirn, mit 16 Jahren wurde ich in das österreichische Karate-Nationalteam aufgenommen.

Nach meinem Schulabschluss 2011 hatte ich auf Grund des österreichischen Bundesheeres die großartige Möglichkeit meinen Sport als meinen Beruf zu machen. Zwei Jahre war ich als Heeresleistungssportlerin in Dornbirn, Vorarlberg stationiert. Im Jahr 2013 entschloss ich auf Grund besseren Trainingsmöglichkeiten meinen Lebensmittelpunkt nach Linz zu verlegen. Seither betreut und begleitet mich mein spanischer Trainer Juan Luis Benitez Cardenes. 

Derzeit trainiere ich im Olympiazentrum Sportland Oberösterreich in Linz, bei Karate-Do in Wels und greife zusätzlich auf die Trainingsangebote und das Know-how im Olympiazentrum Vorarlberg zurück. Neben meiner sportlichen Karriere konnte ich an der Fachhochschule Linz meinen Bachelor in Sozialer Arbeit absolvieren.

Infos: www.bettinaplank.at

Bettina Plank
Meine größten Erfolge waren die zwei Bronzemedaillen bei der Weltmeisterschaft 2016/1018, Silber- und Goldmedaille bei den European Games 2015/2019 sowie der Europameistertitel 2015.
Bettina Plank
Österreichische Star-Karateka

Ziele im Fokus behalten

Im Leistungssport erfolgt eine ständige Planung von kurz-, mittel- und langfristigen Zielen. Ich bin es gewohnt, ein Ziel vor Augen zu haben und alles diesem einen Ziel unterzuordnen. Meine Ziele erscheinen vielleicht als große Träume.

Wenn man es jedoch nicht wagt, großen Träume zu haben, können diese auch nicht realisiert werden. Für diese Träume habe ich alles auf die Waagschale gelegt, deshalb stellt sich die Frage „why stop“? Auf unseren Wegen werden uns ständig Stolpersteine dazwischenkommen, bei denen sich lediglich die Frage stellt, wie sie überwunden werden können, um wieder freie Laufbahn für die eigentlichen Ziele – und Träume haben zu können.

TRÄUME MIT DEM TOYOTA YARIS VERWIRKLICHEN

Ich bin sehr dankbar und auch stolz darauf, ein Teil des Teams sein zu dürfen, welches Toyota auf dem olympischen Weg begleitet. Das Toyota Leihfahrzeug bietet mir Mobilität, Flexibilität, Sicherheit, Komfort und erleichtert mir meinen Trainingsalltag.
Bettina Plank
Toyota Yaris Fahrerin
Bettina Plank Toyota

Immer weitermachen!

Mein übergeordnetes sportliches Ziel ist die Qualifikation für die olympischen Spiele 2021 in Tokio. Durch die Verschiebung vieler Sportveranstaltungen wird das Jahr 2021 voraussichtlich mein bisher größtes und wichtigstes Sportjahr, welches viele Highlights beinhaltet: Olympische Spiele, Welt- und Europameisterschaft. Abseits des Sports nütze ich meine momentan noch freien Wochenenden für Fort- und Weiterbildungen.

Es zahlt sich immer aus, weiterzumachen. Möglicherweise müssen Umwege eingeschlagen werden oder das Tempo verlangsamt werden, aber das wichtigste ist niemals stehen zu bleiben und die eigentlichen Ziele und Träume nicht aus den Augen zu verlieren. Stolpern ist in Ordnung und gehört möglicherweise auch dazu, es kommt nur darauf an, wieder aufzustehen und weiterzumachen.

UNSTOPPABLE MIT DEM YARIS HYBRID

Auch unstoppbar werden?

100 STÜCK LIMITIERTE 6Y-AKTION BY TOYOTA KEUSCH

Bei unserer auf 100 Stück limitierten 6Y - Aktion* für den neuen Toyota Yaris profitieren Sie gleich mehrfach! Folgende zusätzlichen Benefits erhalten Sie nur bei Keusch:

  • 6 Monate gratis Kaskoversicherung bei der Wiener Städtischen (direkter Abschluss bei Keusch)
  • 6.000 km Sprit (Rückvergütung anhand Ihrer tatsächlichen Spritkosten)
  • 6 Jahre Keusch ROTPUNKT Neuwagengarantie
  • Keusch Eintauschbonus von bis zu € 1.500,- für Ihren "Alten"

Konditionen: Exklusives Angebot der Keusch GmbH, gültig für Privatkunden auf alle verfügbaren Yaris- und Yaris Hybrid Neuwagen bei Kaufvertragsabschluss und Auslieferung bis 31.12.2020, Angebot freibleibend, keine Barablöse möglich

Mehr zum Toyota Yaris und der Aktion