• Maserati Logo
Maserati

MC20

MC20 - der neue Sportwagen von Maserati
Brachiale Leistung gepaart mit sportlichen Luxus im einzigartigen Maserati Stil.
Preis ab € 262.940,–
ANFRAGE/PROBEFAHRT
Maserati

MC20

Preis

Preis ab € 262.940,–

Kontakt

Wien: +43 1 330 34 47 220
Maserati MC 20 Seitenansicht
Fakten

Shortcuts

MC20 - der neue Sportwagen von Maserati

Das 463 kW (630 PS) starke V6-Triebwerk bietet ein Drehmoment von 730 Newtonmeter, beschleunigt den MC20 von 0 bis 100 km/h in weniger als 2,9 Sekunden und verleiht ihm eine Höchstgeschwindigkeit von über 325 km/h. Der Motor ist zugleich auch der erste, den Maserati nach einer Pause von mehr als 20 Jahren wieder selbst produziert.

Der MC20 ist mit unter 1.500 Kilogramm Leergewicht ein extrem leichtes Fahrzeug, das dank seiner hohen Leistung von 463 kW (630 PS) mit nur 2,33 kg/PS das beste Leistungsgewicht seiner Klasse aufweist.

Den MC20 wird es nicht nur als Coupé geben, sondern auch als Cabrio sowie in einer vollelektrischen Version

Technische Daten

  • Verbrauch: 12.4 bis 14.8 l/100km
  • Co2-Emissionen komb.: 245 bis 282 (g/km)
  • Leistung: 463kW (630PS)
  • Getriebe: Achtgang - Doppelkupplungsgetriebe
  • Motoren: V6 90° MTC Twin Turbo

Abmessungen

  • Länge: 4669mm
  • Radstand: 2700mm
  • Breite: 1965mm
  • Höhe: 1224mm

Neu entwickelter Motor "Nettuno"

Nettuno, ist der Name des Twin-Turbo-V6 des MC20. Zentraler Bestandteil ist die MTC-Technologie (Maserati Twin Combustion), das bahnbrechende Verbrennungssystem. Diese Technologie umfasst neben einer Doppelzündung eine doppelte Einspritzung und den Einsatz einer Vorkammer.

Im Nettuno zünden nicht zwei Funken denselben Brennraum sondern hier finden pro Zylinder eine Zündung in der Vorkammer und eine in der Hauptbrennkammer statt. So brennt der Zylinder nicht nur schneller, sondern auch gründlicher aus.

So liefert der 630 PS starke Dreiliter- V6 – Motor exzellente Fahrleistungen – knapp unter drei Sekunden auf 100 km/h und nach 8,8 Sekunden auf 200 km/h.

Das Innenleben des MC20

Einmal im Innenraum angekommen, lenkt den Fahrer nichts vom sportlichen Fahrerlebnis ab. Dazu gibt es zwei 10,25-Zoll-Bildschirme - einen für das Cockpit und den anderen für das Maserati Multimediasystem (MIA).

Purismus ist auch der Grundgedanke der mit Carbon verkleideten Mittelkonsole mit nur wenigen Funktionen: die kabellose Smartphone-Ladeschale, der Fahrmodus-Wahlschalter (GT, Wet, Sport, Corsa und ESC Off), zwei Getriebewahlschalter, die Bedienelemente für die elektrischen Fensterheber und das Multimediasystem sowie ein praktisches Ablagefach unter der Armlehne. Alle anderen Bedienelemente befinden sich auf dem Lenkrad, einschließlich des Startknopfs

4 Fahrmodis

GT: Der Standardmodus ermöglicht eine sanfte Schaltung und weiche Federung. Er ist ideal für das tägliche Fahren.

Sport: Der Sportmodus bietet eine steifere Federungseinstellung sowie ein schnelles und direktes Schalten für ein sportliches Erlebnis auf der Strecke

Corsa: Der aufregendste Fahrmodus. Die maximale Leistung ist sofort verfügbar. Die elektronische Starthilfe kann ebenfalls aktiviert werden um so die Beschleunigung des MC20 bei einem stehenden Start vollständig zu erleben.     

Wet: sorgt für Fahrspaß wenn es regnet oder der Asphalt feucht und rutschig ist

KONTAKTAUFNAHME

WIE KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Meine bevorzugte Filiale
Anrede
13 + 0 =
Dient der Spamvermeidung.